BeeinDRUCKt – Tag der Druckkunst im Deutschen Technikmuseum


Am Tag der Druckkunst führt ein praxisbezogener Rundgang durch die Dauerausstellung Drucktechnik. Hier erhalten Sie viele interessante Einblicke in die Themen Steindruck und Handsatz mit Lettern aus Blei. Erleben Sie die Linotype Zeilensetzmaschine und den Heidelberger Tiegel in Aktion!


Um die Verbreitung des Corona-Virus so effektiv wie möglichst einzudämmen, werden das Deutsche Technikmuseum und das Science Center Spectrum in Berlin ab Samstag, 14.03., bis voraussichtlich Montag, 20.04., geschlossen.

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin hat sich zu dieser Maßnahme entschlossen, um eine weitere Verbreitung des Virus über das Technikmuseum und Spectrum zu verhindern. Damit möchte die Stiftung einen verantwortungsvollen Beitrag zur Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der potentiellen Besucherinnen und Besucher leisten.

Es wird damit gerechnet, dass beide Häuser am Dienstag, 21.04., wieder öffnen. Rechtzeitig vor der Wiedereröffnung wird die Stiftung die Öffentlichkeit darüber informieren.

Ab 21. April 2020 voraussichtlich wieder geöffnet.


Kostenbeitrag

nur Museumseintritt


Veranstaltungsort

Deutsches Technikmuseum
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin, Berlin
Deutschland
Karte anzeigen


Ansprechpartner/in

Kerstin Wallbach
E-Mail: info(at)technikmuseum.berlin
Telefon: 030 90254 - 0


Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung


Blick in die Dauerausstellung Drucktechnik des Deutschen Technikmuseums (Foto: SDTB / C. Kirchner)

Blick in die Dauerausstellung Drucktechnik des Deutschen Technikmuseums (Foto: SDTB / C. Kirchner)


Zurück