Tag der Druckkunst - Details zur Veranstaltung


"Der Stand der Dinge" Ausstellung und Hochdruck - Workshop


In Verbindung mit der aktuellen Ausstellung "Der Stand der Dinge" laden wir herzlich zum Workshop ein!

Für die Ausstellung ab 3. März 2023 ruft der Gmünder Kunstverein weltweit zu Einsendungen aller analogen Drucktechniken ein - die thematischen Beiträge werden ausgedruckt und vergrößern kontinuierlich die Ausstellung.

Zum Tag der Druckkunst gibt es unter Leitung des Künstlers Stanislaus Müller-Härlin und in Partnerschaft mit dem Open Press Project, das eine nur 15cm große Presse entwickelt hat, die mit einem 3D-Drucker ausgedruckt werden kann, einen Druckworkshop. Alle Teilnehmenden ab 10 Jahren können innerhalb einer Stunde einen kleinen Hochdruck erstellen und in der Galerie auf dieser Presse drucken. Die Teilnahme kostet nichts, eine Anmeldung ist nicht nötig, aber erbeten.

3. März - 15. März 2023


Sondertermin/e

Workshop am 15. März von 16 - 21 Uhr


Kostenbeitrag

Die Teilnahme ist kostenlos


Veranstaltungsort

Gmünder Kunstverein
Kornhausstr. 14
73525 Schwäbisch Gmünd, Baden-Württemberg
Deutschland
Karte anzeigen


Beteiligte Künstler/innen

Ausstellung: Künstler_innen, die der Ausschreibung folgen (www.gmuender-kunstverein.de) Workshop: Stanislaus Müller-Härlin (www.muellerhaerlin.com)


Ansprechpartner/in

Stanislaus Müller-Härlin
E-Mail: gmuender.kunstverein(at)t-online.de
Telefon:


Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung


Stanislaus Müller-Härlin, Holzschnitt, o.T.

Stanislaus Müller-Härlin, Holzschnitt, o.T.

Druckpresse aus dem 3D-Drucker: Open Press Project

Druckpresse aus dem 3D-Drucker: Open Press Project

Druckpresse aus dem 3D-Drucker: Open Press Project

Druckpresse aus dem 3D-Drucker: Open Press Project


Zurück