Einführung in die Technik des Lichtdrucks an historischen Maschinen und Präsentation druckgraphischer Arbeiten aus dem Vor- und Nachlassarchiv des BBKL e.V.


Die Kunstdruckerin Jeannine Kittler (Leipzig) wird an historischen

Druckmaschinen das nur noch selten praktizierte Verfahren des Lichtdrucks

demonstrieren und erklären.

 

Außerdem wird der BBKL e.V. die Türen seines im Museum befindlichen Vor- und Nachlassarchives öffnen, um anhand dort bewahrter graphischer Arbeiten von Rosemarie Kaufmann-Heinze, Ingo Kirchner und Siegfried Ratzlaff verschiedene Techniken der Druckkunst vorzustellen. 

15. März 2020, 11–17 Uhr


Veranstaltungsort

Stiftung Werkstattmuseum für Druckkunst Leipzig
Nonnenstr. 38
04229 Leipzig, Sachsen
Deutschland
Karte anzeigen


Beteiligte Künstler/innen

Jennnine Kittler (Kunstdruckerin), Rosemarie Kaufmann-Heinze (Graphik) , Ingo Kirchner (Graphik), Siegfried Ratzlaff (Graphik)


Ansprechpartner/in

BBK Leipzig e.V.
E-Mail: info(at)bbkl.org
Telefon: 0341-2618899


Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung



Zurück