His_Story – Radierung


Ausstellung und Vortrag zu Non-toxic-printing in der Radierung. Die Ausstellung widmet sich thematisch der Frage der Geschlechterrollen in der Kunstgeschichte. Der Vortrag richtet sich an alle, die künstlerisch tätig oder interessiert sind. Sein Ziel ist es auf die Gefahren der traditionellen Radierung hinzuweisen und gesündere Alternativen des Non-toxic-printing vorzustellen. 


Die Veranstaltung wurde aufgrund der Gefährdungslage abgesagt. Der Vortrag wird jedoch nach Möglichkeit zu einem späteren, noch bekannt zugebenden Zeitpunkt nachgeholt. Näheres hierzu dann auf www.kvglinde.de/aktuelle-ausstellungen oder www.gutshaus-glinde.de/kunstausstellungen.html.

verschoben. Mehr Infos unter www.kvglinde.de/aktuelle-ausstellungen


Veranstaltungsort

Gutshaus Glinde, Gemeinschaftszentrum Sönke-Nissen-Park-Stiftung
Möllner Landstraße 53
21509 Glinde, Schleswig-Holstein
Deutschland
Karte anzeigen


Beteiligte Künstler/innen

Iris Trostel Santander


Ansprechpartner/in

Kirsten D. Milke
E-Mail: kunstverein(at)kvglinde.de
Telefon: 040710004115 ; 040-7112321


Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung


Iris Trostel Santander in ihrem Atelier in Halle (Saale); Foto: Iris Trostel Santander

Iris Trostel Santander in ihrem Atelier in Halle (Saale); Foto: Iris Trostel Santander


Zurück