Tag der Druckkunst - Details zur Veranstaltung


NO NEED FOR ANSWERS ? Performative Druckwerkstatt


Öffentliche Fragensammlung
 

eine gedruckte frage

erhält

eine andere antwort

als

eine gedachte frage
 

Ausgangspunkt des performativen Laboratoriums ist die Annahme, dass

die Operation der Fragestellung mittels Schrift im Druck- und Schreibprozess

ein komplexes System von Denkansätzen formt, welches weitaus

mehr Assoziationsraum bietet als lineares Antworten.

 

Der Idee – Schrift sei durch den Menschen gestaltet und wirke

gestaltend auf den Menschen zurück - folgend, knüpfen wir an das im

letzten Jahr geplante Symposium zur sozialen Funktion von Schrift an und

begeben uns auf die Suche nach Formen von ‚Schriftwissen‘ in unserer

Alltagskommunikation.
 

15.–25. März 2021 / Präsentation der Arbeitsergebnisse und Interaktive Installation
15. März 2021, 15–19 Uhr Interaktive Installation


Veranstaltungsort

Werkstatt.Neue.Drucke Stiftung Reinbeckhallen Sammlung für Gegenwartskunst
Reinbeckstraße 17
12459 Berlin, Berlin
Deutschland
Karte anzeigen


Beteiligte Künstler/innen

Ulrike Koloska, freie Künstlerin und Kunsthistorikerin


Ansprechpartner/in

Ulrike Koloska
E-Mail: werkstatt.neue.drucke(at)reinbeckhallen.de
Telefon:


Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung


Wir erwarten Eure Fragen zum Zeitgeschehen und machen sie lesbar.

Wir erwarten Eure Fragen zum Zeitgeschehen und machen sie lesbar.

Sendet eine Frage per E-Mail an: Werkstatt.Neue.Drucke@reinbeckhallen.de

Sendet eine Frage per E-Mail an: Werkstatt.Neue.Drucke@reinbeckhallen.de

Schaltplan I II III Die gesammelten Fragen werden Teil einer offenen Versuchsanordnung.

Schaltplan I II III Die gesammelten Fragen werden Teil einer offenen Versuchsanordnung.


Zurück