Hochdruck, Radierung und Lithographie


Das Druckgraphik-Atelier (Berlin) ist der Ort, den Eberhard Hartwig vor 30 Jahren begründete, um dort selbst und mit Anderen zu arbeiten und gedruckte Graphik in wechselnden Ausstellungen zu präsentieren: Sammlungen von u. a. Lucas Cranach d. Ä. bis Picasso, Künstlernachlässe wie auch druckfrische Blätter zeitgenössischer in- und ausländischer Künstler*innen. Und es ist ein lebendiger musealer Ort: An den historischen Maschinen und mit dem Blei-Handsatz werden unter fachlicher Beratung in den traditionellen künstlerischen Druckverfahren Radierung, Lithographie, Holz- und Linolschnitt sowie Monotypie Graphiken erarbeitet und gedruckt. Die Angebote werden genutzt von einzelnen professionellen Künstler*innen, Amateuren, Kindern, Jugendlichen, Familien, Gruppen und Klassen in Kooperation mit Kitas, Bildungseinrichtungen, Institutionen und Vereinen.

www.druckgraphik-atelier.de

 

Auf Anfrage. Mehr Infos unter www.druckgraphik-atelier.de


Veranstaltungsort

Druckgraphik-Atelier
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 3
10407 Berlin-Prenzlauer Berg, Berlin
Deutschland
Karte anzeigen


Beteiligte Künstler/innen

Eberhard Hartwig


Ansprechpartner/in

Eberhard Hartwig
E-Mail: druckgraphik-atelier(at)gmx.de
Telefon: +49(0)30-44 04 34 21


Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung


E. Hartwig, Boote II, Nov, 1989, Reservage, Aquatinta und Strichätzung, 24,4 x 31,8 cm, sign. 5-3

E. Hartwig, Boote II, Nov, 1989, Reservage, Aquatinta und Strichätzung, 24,4 x 31,8 cm, sign. 5-3

E. Hartwig, TABLE II, 06/2017, 2-Farbplatten-Aquatinta und Strichätzung, 39,5 x 29,8 cm, sign. 1/1

E. Hartwig, TABLE II, 06/2017, 2-Farbplatten-Aquatinta und Strichätzung, 39,5 x 29,8 cm, sign. 1/1


Zurück