Tag der Druckkunst - Details zur Veranstaltung


"Hohes Weiss, tiefes Schwarz und manchmal Rot"


Ausstellung von Druckgrafiken ausgewählter Mitglieder des Vereins der Berliner Künstlerinnen 1867 (historisch und aktuell)

15. März - 19. April 2022 // Do 15-19 Uhr / Sa / So 14 - 18 Uhr


Sondertermin/e

und nach Vereinbarung


Veranstaltungsort

Haus Kunst Mitte
Heidestrasse 54
10557 Berlin, Berlin
Deutschland
Karte anzeigen


Beteiligte Künstler/innen

Paula Anke, Laura Bruce, Hanna Hennenkemper, Sabine Herrmann, FriederikeJokisch, Friederike Klotz, Pauline Kraneis, Mara Loytved-Hardegg, Murshida Arzu Alpana, Cornelia Renz, Susanne Schirdewahn, Vera Schwelgin, Anja Teske und: Alice Brasse-Forstmann, Ann


Ansprechpartner/in

Friederike Jokisch
E-Mail: riekejokisch(at)icloud.com
Telefon:


Weitere Informationen

Externer Link zur Veranstaltung


Hanna Hennenkemper, "Verschüttung", 2017, Körper und Kollophonium, Ätzradierung auf Papier, 60 x 100 cm

Hanna Hennenkemper, "Verschüttung", 2017, Körper und Kollophonium, Ätzradierung auf Papier, 60 x 100 cm

Mara Loytved-Hardegg, "2 x Rot", 1971, Siebdruck auf Papier, 62 x 62 cm, 7/30

Mara Loytved-Hardegg, "2 x Rot", 1971, Siebdruck auf Papier, 62 x 62 cm, 7/30

Friederike Jokisch, "Fledermaus", 2011, 50 x 63,5 cm, 2-Farb-Lithografie, Auflage: 13

Friederike Jokisch, "Fledermaus", 2011, 50 x 63,5 cm, 2-Farb-Lithografie, Auflage: 13


Zurück